Schamottsteine für Kaminofen

Kaufberatung

Was man vor dem Kauf wissen sollte
Lesezeit: ca. 1 Minute/n und 35 Sekunden
Die Nr. 1 auf Amazon - 400 x 300 x 30 mm Schamottplatte Schamottstein Schamott Schamotte Kamin Kaminofen Die Nr. 1 auf Amazon - 400 x 300 x 30 mm Schamottplatte Schamottstein Schamott Schamotte Kamin Kaminofen

Schamottsteine für den Kaminofen sind aufgrund ihrer Hitzebeständigkeit und zugleich hohen Wärmespeicherfähigkeit ein bewährtes Material für die Innenverkleidung der Brennkammer. Die aus dem Rohstoff Ton in einem aufwändigen Verfahren hergestellten Schamottsteine verbessern dank ihrer langanhaltenden Wärmespeicherung die Beheizung eines Raums und sorgen dafür, dass dieser auch längere Zeit nach dem Verlöschen des Feuers noch angenehm warm bleibt.

DSL-Vergleich

Doch worauf ist beim Kauf der Schamottsteine für einen Kaminofen zu achten? Die wichtigsten Tipps finden Sie im Folgenden.

Schamottsteine für den Kaminofen – Einsatzbereich und Wirkung

Absolute Hitze- und Feuerbeständigkeit auch bei hohen Temperaturen bis zu 1.500 °C, einfache Verarbeitung und zudem vergleichsweise niedrige Preise – diese Eigenschaften machen Schamottsteine zum Favoriten für die Innenverkleidung eines Ofens.

Ist die Brennkammer mit Schamott verkleidet, wird der Ofenkorpus zuverlässig vor der Hitze geschützt und hält deutlich länger als bei Öfen mit anderem Innenmaterial. Im Vergleich zu anderen feuerfesten Materialien begeistert der Stein zudem mit seiner Wärmespeicherung.

Während des Brennvorgangs nimmt der mineralische Stoff kontinuierlich Wärme auf, der er später über einen längeren Zeitraum an die Umgebung abgibt. Auch beim versehentlichen Verlöschen des Kaminfeuers wird auf diese Weise das schnelle Auskühlen des Zimmers verhindert.

Schamottsteine für den Kaminofen kaufen – Kriterien

DSL-Vergleich

Schamottsteine für den Kaminofen werden in unterschiedlichen Qualitäten angeboten. Soll der Stein die genannten Funktionen erfüllen, ist beim Kauf auf den ausreichend hohen Aluminiumoxidanteil zu achten. Dieser sollte mindestens 30% betragen. Diesem Kriterium entsprechende Schamottsteine werden meist als Platten in unterschiedlichen Größen angeboten, die passend zu den Abmessungen des eigenen Ofens ausgewählt werden können.

Bei Bedarf lässt sich das Material zudem nach Wunsch verarbeiten. Dabei sollte jedoch mit wenig Druck gearbeitet werden, um dem Brechen des spröden Steins vorzubeugen.

Zur Verbindung einzelner Steine kommt anschließend spezieller Schamottmörtel zum Einsatz.

Ein Fazit zu Schamottsteinen für Kaminöfen

Mit Schamottsteinen für den Kaminofen legen Sie den Grundstein für die optimale Beheizung Ihres Zimmers und eine lange Lebensdauer des Ofens. Das feuerfeste Material sollte dabei zu mindestens 30% aus Aluminiumoxid bestehen. Die Größe der einzelnen Platten lässt sich mit der nötigen Vorsicht nach Bedarf individuell anpassen.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Schamottsteine für Kaminöfen finden Sie hier auf Amazon.

Preise vom 10.07.2020 um 04:16 Uhr