Schamottplatten – Vielseitig einsetzbar

Kaufberatung

Was man vor dem Kauf wissen sollte
Ungefähre Lesezeit: ca. 2 Minuten und 13 Sekunden
Loading...
Die Nr. 1 auf Amazon - PUR Schamotte Schamottplatte 500 x 300 x 40 mm 1 Platte für Kamin Ofen Grill I Schamottstein... Die Nr. 1 auf Amazon - PUR Schamotte Schamottplatte 500 x 300 x 40 mm 1 Platte für Kamin Ofen Grill I Schamottstein...

Schamottplatten eigenen sich für den Kachelofenbau, den Holz- und Steinbackofenbau und für selbstgebaute Grillöfen. Außerdem können Schamottplatten dazu verwendet werden, um einen normalen Ofen den Touch eines Steinbackofens zu verleihen. Pizza, Fladenbrot und Brot erhalten beim Backen auf Schamottplatten ein unwiderstehliches und authentisches Aroma in Verbindung mit einer perfekten Teigkruste.

DSL-Vergleich

Weshalb werden Schamottplatten überhaupt so dringend benötigt, wenn es heiß hergeht?

Warum man Schamottplatten verwendet?

Schamotte ist ein künstlich hergestelltes feuerfestes Material. Für den Hausgebrauch sind in der Regel beide Qualitäten – es gibt eine hochwertigere und eine minderwertigere, die sogenannte saure Schamotte – ausreichend hitzebeständig.

Für die Auskleidung des Brennraumes sind Schamotteplatten aus zwei Gründen so wichtig. Zum einen schützen sie das umliegende Material vor Schäden durch Überhitzung.

Zum anderen helfen sie dabei die Wärme im Inneren zu speichern und sorgen somit dafür, dass sie möglichst lange an die Raumumgebung abgegeben werden kann.

Wie werden Schamottplatten verlegt?

DSL-Vergleich

Je nachdem, für welchen Zweck die Schamottplatten gebraucht werden, wählt man die passende Größe aus. Da sich kleinere Platten mit Schamottmörtel problemlos zusammenfügen lassen, kann es empfehlenswert sein, mehrere kleine, statt einer großen Platte zu verwenden. Als Unterlage für Steinbacköfen ist hingegen eine große Platte durchaus sinnvoll.

Vor dem Einbau sollte diese gut gewässert werden. Wichtig zu bedenken ist, dass man bei den Maßen eine Zugabe für den Fugenbereich geben muss. Zum Verfugen eignet sich, wie oben erwähnt, Schamottmörtel oder auch feuerfestes Silikon.

Um ein fachmännisches Ergebnis zu erzielen, ist es entscheidend, die notwendigen Vorarbeiten sorgfältig durchzuführen und geeignetes Werkzeug parat zu haben. Neben den genannten Materialien, wie Schamottplatten, Schamottmörtel, feuerfestes Silikon, wird auf jeden Fall noch eine Wasserwaage benötigt. Davon, die Schamottplatten eigenhändig zuzuschneiden, wird eher abgeraten.

Da das Material durch die hohe Porosität sehr leicht bricht, ist Spezialwerkzeug für ein exaktes Schnittergebnis unerlässlich. Über solches verfügen die wenigsten Heimwerker. Daher ist es besser, entweder passende Zuschnitte zu bestellen, oder einen Fachmann – beispielsweise einen Ofenbauer – zu beauftragen.

Schamottplatten als Unterlage zum Backen

Als Unterlage für Backgut leisten Schamottplatten ebenfalls gute Dienste. Dafür müssen die Platten zunächst ordentlich vorgeheizt werden. Wird nun die Pizza, das Brot oder der Flammkuchen auf diesen heißen Pizzastein gelegt, entstehen die typischen Blasen am Rand. Darüber hinaus ist der Stein, anderes als ein Backblech in der Lage, die Feuchtigkeit des Teiges aufzunehmen, und auch wieder abzugeben. Auch ist die Backzeit gegenüber dem Backvorgang in einem Backofen ohne Schamottplatte deutlich reduziert. Infolgedessen sind Teig und Belag durch das Backen nicht vertrocknet, sondern knusprig, aromatisch und genau so gut, wie man es vom Lieblingsitaliener gewöhnt ist.

Ein Fazit zu Schamottplatten

Egal, ob ein großes Projekt, wie der Bau eines eigenen Kachelofens, oder eines Gartengrills geplant ist, oder ob es nur darum geht, den Speiseplan um authentisch zubereitete Pizza und mehr zu erweitern. Schamottplatten sind dafür wie gemacht. Die Entscheidung, wo sie nun eingesetzt werden sollen, liegt ganz bei Ihnen. Eine Übersicht verschiedener Marken und Größen, sowie günstige Angebote finden Sie hier auf Amazon.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Schamottplatten finden Sie hier auf Amazon.

Loading...