Pizzastein aus Schamott

Kaufberatung

Was man vor dem Kauf wissen sollte
Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minuten und 29 Sekunden
Loading...
Die Nr. 1 auf Amazon - Pimotti 202_002 Schamott Pizzastein Brotbackstein, 3cm mit Schaufel und Rezepten Die Nr. 1 auf Amazon - Pimotti 202_002 Schamott Pizzastein Brotbackstein, 3cm mit Schaufel und Rezepten

Pizza wie aus dem Holzofen im eigenen Zuhause – dieses Geschmackserlebnis verspricht ein Pizzastein aus Schamott. Die in unterschiedlichen Größen und Formen erhältlichen Natursteine werden einfach unter den Pizzateig in den gewöhnlichen Backofen oder Grill gelegt und sorgen dort für gleichmäßig hohe Temperaturen. Pizzen oder andere auf dem Pizzastein zubereitete Speisen garen auf diese Weise schneller, können überschüssige Feuchtigkeit abgeben und werden so besonders kross.

Worauf Sie bei der Auswahl eines Pizzasteins aus Schamott achten sollten, erfahren Sie im Folgenden.

Pizzastein aus Schamott – die Eigenschaften des Naturmaterials

Was macht ausgerechnet das Naturmaterial Schamott zum idealen Untergrund für einen Pizzateig? Die Antwort liegt in den besonderen Eigenschaften des Steins. Schamott ist zum einen feuerfest und hält damit auch hohen Backtemperaturen problemlos stand.

Zum Favoriten für die Pizzenherstellung macht den Stein allerdings vor allem seine hohe Wärmespeicherfähigkeit. Im Vergleich zu anderen Materialien nimmt Schamott deutlich mehr Wärme auf und gibt diese über einen langen Zeitraum gleichmäßig an die Umgebung ab.

Auf diese Weise können Sie mit einem Pizzastein aus Schamott deutlich höhere Temperaturen in Ihrem gewöhnlichen Backofen erzielen.

Der passende Pizzastein aus Schamott für den eigenen Bedarf

Doch welcher Pizzastein ist nun der richtige für den eigenen Ofen oder Grill? Zunächst einmal sollten die Abmessungen des Steins zum Ofen passen. Abgestimmt auf das jeweilige Ofenmodell können Kunden zwischen rechteckigen und runden Pizzasteinen in unterschiedlichen Größen wählen. Rechteckige Steinen bieten dabei grundsätzlich mehr Fläche und eignen sich daher besonders gut für die Zubereitung größerer Grillmenüs oder mehrerer Brote.

Um die gewünschten Effekte erzielen zu können, sollte der Pizzastein aus Schamott darüber hinaus mindestens 25 Millimeter dick sein. Diese Dicke gewährleistet die ausreichende Wärmespeicherfähigkeit.

Ein Fazit zum Pizzastein aus Schamott

Mit einem Pizzastein aus Schamott können Kunden die klassische italienische Holzofenpizza zu sich nachhause holen. Der vielseitig verwendbare Pizzastein aus dem besonderen Material erzielt dank seiner herausragenden Wärmespeicherfähigkeit hohe Temperaturen und befördert damit die schnelle Garzeit der Speisen. Abhängig vom eigenen Ofen oder Grill lassen sich rechteckige oder runde Modelle mit einer Dicke von mindestens 25 mm wählen.

Loading...